„Engagement baut Brücken“

Mit Unterstützung der Volksbank-Stiftung Gütersloh werden ab Ende 2010 in zwei Kommunen (Steinhagen und Herzebrock-Clarholz) neue Wege zur Qualifizierung und zum Ausbau des bürgerschaftlichen Engagements älterer und älter werdender Menschen beschritten. fastra übernimmt die Konzeptentwicklung und fachliche Begleitung der angeregten Projekte vor Ort. Am 9.3.2011 fand in Brockhagen, dem ausgewählten Ortsteil in der Gemeinde Steinhagen, … weiter lesen […]

„Vier gewinnt!“

Am 5.11.2010 wurden in Kassel die Ergebnisse des Projektes „Vier gewinnt!“ vorgestellt. Die vier steht für die Zusammenarbeit von Kommune, Kirche, Diakonie und Bürger/innen zur Bewältigung der Herausforderungen des demografischen Wandels in den ländlichen Regionen Hessens. In Eschwege, Bad Orb und Zierenberg wurden Foren zur verbesserten Vernetzung und Planung eingerichtet, neue Projekte  und nachhaltige Wege … weiter lesen […]

Pro Alter – Schwerpunkt ländlicher Raum

Das Fachmagazin des Kuratorium Deutsche Altershilfe behandelt in seiner Ausgabe 2/2010 das Thema ländlicher Raum.

Mein Leitartikel befasst sich mit den demografischen Veränderungen und den spezifischen Herausforderungen in einzelnen Themenfeldern, wie beispielsweise der Infrastruktur und Mobiltität.

Weitere Artikel des Leitthemas sind:

weiter lesen […]Pro Alter – Schwerpunkt ländlicher Raum

Tagungsdokumentation „Seniorenpolitik in ländlichen Regionen“

Cover ländliche Regionen 2010Dokumentation der Tagung vom 11. November 2009

„Seniorenpolitik in ländlichen Regionen“ lautete der Titel der ganztägigen Fachtagung mit Projektmarkt, den das Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MGFFI) am 11. November 2009 in der Stadthalle Soest durchführte. Die Tagung fand im Rahmen der Reihe „Forum Seniorenpolitk Nordrhein-Westfalen“ statt.

weiter lesen […]Tagungsdokumentation „Seniorenpolitik in ländlichen Regionen“