Beratung und Begegnung in der wirkungsorientierten Arbeit der Stadtverwaltung Leverkusen

Am 10.11.2015 wurde in einem Workshop mit Stadtverwaltung und Vertretern von Verbänden und weiteren Leistungsanbietern von Beratung und Begegnungsstätten in der Stadt Leverkusen über zukünftige Anforderungen in der Senioren- und Generationenarbeit, die Erfahrungen mit der wirkungsorientierten Steuerung sowie deren Verbesserungsmöglichkeiten diskutiert sowie erarbeitet.

Fachtagung „Vereine in der Kommune “ in Schwerin am 24.9.2015

Der Landesring Mecklenburg-Vorpommern des Deutschen Seniorenringes e.V. hat am 24.9.2015 in Schwerin eine Fachtagung veranstaltet zum Thema „Vereine in der Kommune – Chancen und Herausforderungen“. Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit anderen Initiativen des bürgerschaftlichen Engagements in der Kommune, die Weiterentwicklungsmöglichkeiten von Vereinen sowie Unterstützungsmöglichkeiten wurden aufgezeigt.

Den demographischen Wandel auf kommunaler Ebene gestalten

Im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter findet vom 31. August bis 2. September ein Vertiefungsseminar für hauptamtliche Demogafiebeauftragte in Kommunen statt. Veranstalter ist das CSP (Stiftung Christlich-Soziale Politik e.V.). Neben Methoden und Prozessgestaltung des Demographischen Wandels stehen das Schwerpunktthema Wohnen und die Erstellung eines Handlungskonzeptes für die kommunale Demografiearbeit (fastra) im Mittelpunkt. Informationen und Anmeldungen unter www.azk.de.

Vereine in Kommunen – Arbeitshilfe und Veröffentlichung

Die Arbeitsgruppe 4 „Perspektiven der  lokalen Bürgergesellschaft“ des Bundesnetzwerkes Bürgerschaftliches Engagement (BBE) hat eine Arbeitshilfe für Kommunen und Vereine entwickelt, die Entwicklungsmöglichkeiten von Vereinen in der lokalen Engagementlandschaft beschreibt und Anregungen für eine Unterstützung durch Kommunen gibt. Sie möchte damit die Diskussion vor Ort anregen und setzt auf eine breite Rückmeldung zu dem Papier. Vom … weiter lesen […]

Förderanträge in der Altenarbeit richtig stellen

Die Fachhochschule Münster hat unter Leitung von Jutta Stratmann in Münster am 27.4.2015 einen eintägigen Workshop zu diesem Thema für Fachkräfte aus der Alten-, Generationen- und Quartiersarbeit angeboten. Gute Projekte in der Alten- und Generationenarbeit basieren immer häufiger auf einem Finanzierungsmix und der Unterstützung durch verschiedene Mittelgeber. Insbesondere Stiftungen nehmen an Bedeutung in der Förderlandschaft zu. Der … weiter lesen […]

Neukonzeptionierung des Bürgerhauses in Menden

Am 11.2.2014 wurde im Ratssaal der Stadt Menden das von fastra erarbeitete fachliche Konzept mit Raumanforderungen für das neue Bürgerhaus vorgestellt. Ca. 100 Zuhörer und Zuhörerinnen nahmen an der Veranstaltung teil. In einem weiteren Schritt dient das Konzept nach der Beratung in den zuständigen städtischen Ausschüssen als Grundlage für den folgenden Architektenwettbewerb. Über eine Bestandsaufnahme, … weiter lesen […]